.Anfang. .Heldin. .Contact. .Zeitreise. .Wegweiser. .Ende. .Host.



Happy new year.
1.1.06 01:26


Tja.
Hmm... am Donnerstag bin ich von der Nicky abgeholt worden. Sind in den Ep gefahren wo wir Tanja, Leni und Steffi getroffen haben. Sind essen gegangen. also die anderen. Ich war dawei shoppen.
Also im Raschofer gsessen und Fotos von Italien geschaut. Nur geil. Ein Wahnsinn.
Dann zur Nina rausgefahren. Mit GEschenken und allem drum und dran.
Die Kleine is sowas von lieb des gibts gar net. Die allergr??te Freud hats gehabt. Mit dem Geschenkspapier vor allem.
Geplappert.
Mit der Nina geredet. ?ber alles wieder mal. War fein. Vor allem weil sie einfach sachen sieht die ich net mal sehen w?rd, was gewisse dinge betrifft. Sehr kl?rend und aufschlussreich das ganze.

Waren eh ganz sch?n lang drau?en.
Am Abend dann noch Burger King. Michi getroffen und mit erm gschatzt. Der is ja jetzt auch imme noch in Wien. Mit seinen Theaterwissenschaften.
Tjo. Irgendwann dann heim.

Freitag, Dad Geburtstag. Hat ein feines Buch von mir bekommen. Sehr lustig. Dann arbeiten bis um zehn. Wobei des eh wieder a Gaudi war. Mit der Anna. Der neuen. Den ganzen Tag rumger?tselt woher wir uns kennen. Draufkommen simma immer noch nicht.
Samstag der absolute H?llentag. Obwohls vergleichsm??ig zu letztem Jahr sehr enstpannt und ruhig war.
Mitm Alexandros...na der Bua is a Kn?ller. Hab selten so viel Bl?dsinn gelabert wie mit ihm. Nennt der mich glatt A Donkey in Pyjamas Weil ich so a gstreiftes Leiberl angehabt hab.

Na irsinnig war des wieder. Dann wollten wir nach 12 Stunden hackeln noch auf ein Bierchen gehen. Hat aber alles schon zu gehabt.
Dann mal von Luki und Domi abgeholt worden. Wahnsinns Weihnachtsgeschenk von der Domi bekommen. Bin mehr als begeistert.
ZUm Loll gefahgren. Mem, Tom, Oggi, Sascha, Laura, Martin, Stefan, Simon und Tschaudi eh auch da gewesen. Gleich mal mit Wodka gestartet. Und diversen anderen Suchtmitteln.
Nur noch am lachen gewesen. Total ?berdreht und washnsinnig witzig. Aber m?d war ichg. Bist du bl?d. Immer wider mal kurz weggenickt.


Feuerwerk. Viel Sekt. Vie l Spa?. Dnanch vollkommen tot. Mit irgendeinem Nachbarn vom Loll geredet. Aber ich war so breit, dass ich keinen Plan mehr hab was da gredet worden is.
Luki udn Domi sind dann auch wiedermal reingeschneit. Weil die waren ja am Berg.
Ich bin dann nur noch rumgelegen. Immer wiedermal aufgeweckt worden. Mit meinem Dad telefoniert. Der hat sich nur noch einen abgelacht weil ich doch schon sehr ding war. Mit Steffi auch telefoniert. Die gute hat sich auch nimma ganz auskennt.

ich ruf sie an. Alex hebat hab. Bringt ihr des Handy. Sagt dass ich dran bin. Sie: Was die Lassie hat mir a Smsm geschrieben? und legt auf. Dann noch lang telefoniert.
Irgendwann gegen halb drei bin ich dann mal einpennt nachdem mir Tom und Mem noch nen Whisky andrehen wollten. Ich glaub dann w?rs vollkommen aus gewesen und ich h?tt gereiert bis zum geht nicht mehr.
Obwohls mir net schlecht gangen is gestern. Nur so verdammt m?d war ich.

Irgendwann bin ich dann mal aufs Klo, Komm zur?ck. Hab ich keinen Schlafplatz mehr. Tom hat sich da ausgebreitet. Weils so sch?n warm war neben dem Ofen.
sinnloses Zeug geredet. Eh ziemlich lang noch. Dann is er mitten unterm reden mehr oder weniger ausgefallen.
Bin dann mal auf die Sucher nach einer Decke gangen und hab sogar eine gefunden. Hab dann fein mit Lolls Katze auf der Couzch gepennt.

Irgendwann dann mal aufgesatnden. Eh noch keiner wach gewesen. Irgendeinen komischen Tierfilm angeschaut.
Wahnsinnig genervt worden. Schlafen hab ich nimma d?rfen.
Und dauernd war irgendwas. Nach und nach sinds dann mal aufgstanden. Waren eh nur noch simon, mem und loll da.
Loll war ?berhaupt der geilste. Maschiert ins Wohnzimmer mit Boxershorts und Sakko.
Ich hab nur noch gelacht. So geil ausgeschaut.

Noch ewig vorm Tv. Gelabert. Geraucht. Fast wieder weggepennt. Irgendwann hat uns dann mei Mum abgeholt.
Heim. Baden gangen. Und dann wollt ich schlafen.
Sind dann aber doch noch essen gefahren.
Wah des war so geil. So reingehaut wie selten.
Und dann hab ich auch noch so einen blinkenden kitschiges Tiger geschenkt bekommen. rofl von dem restaurant.

Jetzt waren wir eh lang unterwegs. fast drei Stunden.
Und morgen wieder arbeiten! Jawohll!
Spa?.
Ich mag nimma. Ich will einfach mal nur drei Tage wieder frei haben.
1.1.06 20:08


Sooo. Sonntag dann einfach nur tot gewesen.
Montag sehr unsinnig gewesen. In die Arbveit gekommen. 20 Leut waren da. Aber keine Kundschaft. Weil sie so intelligent waren und nicht ?berrissen haben, dass alle 14 Fl?ge die nach Russland gangen sind an dem Tag, Leerfl?ge waren. Jetzt war usn sehr fad. Eh klar. Weil 20 Leut und in einer Stunden vielleicht 2 Kundne wenns hochkommt.
Und nachdem ich dann sehr sinnlos alle Poloshirts von Boss zusammengelegt hab, und des der Chefin net passt hat, weil die alle exakt gleich gro? udn gleich dick sein haben m?ssen, hab ich mich dann ins Lager verzogen und hab dort wiedermal meine kleinliche Adr spielen lassen.
Alles nach Marken und Namen und Alphabet und Kosmetik udn Parfum usw sortiert. Geschlichtet. Neu beschriftet.
Und dann hab ich gfragt ob ich heimgehen kann, weil sich des offensichtlich nix bringt wenn 20 Leut da sind die nix zu tun haben, und dass des ja voll der Verlust is wenn die da so viele Leut bezahlen f?rs rumstehen.

also hab ich heimgehen d?rfen. Burger King. Dann nur noch ins Bett. Tv geguggt. telefoniert und irgendwann um halb eins schlafen gangen.

Heute h?tt ich um sieben in der arbeit sein sollen. Um f?nf vor sieben kommt mei Mum rein und fragt ob ich net aufstehen will wenn ich in f?nf minuten zum hackeln anfangen muss. Halb nackt ins auto gesprungen mich drinnen fertig angezogen.
Nat?rlich hab ich drein gschaut wie wei? ich net was.
Augen hab ich net aufbracht weils so gschwollen waren. Kein Make up. Kurz: Wie ausgekotzt.

In die Kasse. Viel zu sp?t kommen. Was nix gmacht hat, weil heute einfach jeder zu sp?t kommen is.
Obi hat mich dann dezent drauf hingewisen wie schei? ich ausschau: Lassie wei?t was? Jetzt gehst mal runter. Kaltes Wasser ins Gsicht, damitst deine Augen aufbringst und munter wirst. Und dann hau dir was ins gsicht... so kannst keinem Kunden entgegen treten!

Ja danke Obi. Aber ich hab gwusst was er meint wie ich mich dann im Spiegel gesehen hab.
Ein Hallelujah auf den Menschen der Make up erfunden hat.

Dann wars eh recht gem?tlich. Lang mit der Maria geschatzt. Zeit is eh gut vergangen.
Einen Kunden aus Dubai gehabt. F?r 2105 Euro hat der nur Whisky gekauft.

Noch eine DKNY Uhr gekauft.
Dann noch in die Bibliothek gefahren. Mankell ausgeliehen. Heim. Ferngeguggt.
Dann hat auch schon die Nicky angerufen. Hat mich dann abgeholt. simma ins Segafredo geafhren. Und bis jetzt gesessen. Na eine Gaudi wars. Gut dass wir so eine Wahnsinns Fantasie haben. rofl
Sag nur ORF, Flughafen und pers?nliche Krankenschwester und Stylisten.
gg
Da braucht sich jetzt keiner Auskennen.
Joa und jetzt daheim. Morgen frei. ich werd nur schlafen. schlafen. schlafen.
Des hab ich mir verdient.

Jute Nacht.
3.1.06 22:26


Wies mir so geht?
Blendend.
Ich hasse dieses Wochenende.
6.1.06 19:36


Ich bin fertig.
Am Donnerstag waren wir ja schon abissal fort. Nicht lange. War das Donnerstag? Ich wei? es gar nimma so richtig. Is auch absolut unwichtig weils net wirklich aufregend war.
Freitag wollt ich dann eigentlich nicht fortgehen.
Hab mich mit Joni, Luki, Marga und Domi getroffen. Im Weizz. Joni und Marga sind dann eh schon relativ fr?h wieder gegangen, aber daf?r sind dann Jan, Robert und stefan dazugesto?en. Was mir eh scho wieder daugt hat, weil des dann einfach so unbeschreiblich lustig war.


Robert: I werd Fischer!
Stefan: Jaa klar. Am Salzachsee oder? In einem Ruderboot!
Domi: Jo und da wirfst dann deine Krabbenfallen aus!
Robert: Ja und dann studier ich Philosophie, weil des is des beste zum Fischen!

Domi: Wer fahrt nach Sardinien? Nur du und die Lassie?
Jan: Ja was denkst denn du? Dass ma an Erotikurlaub zu dritt machen??


Na ich hab mich nur noch abgehaut. Mit Diskussionen ?ber Sex and the City, St?ckelschuhfetischen und so weiter isses dann weiter gangen.
Um 12 dann ins Bricks. Domi und Luki haben sich da verarbschiedet. Und eigentlich wollt ich ja mit ihnen heimfahren. Aber es war einfach so eine Gaudi.
Joa und, jetzt wei? ich folgendes: Nie, nie wieder so fortgehen wie an dem freitag und dann am n?chsten Tag 12 stunden arbeiten.
Des funktioniert einfach nicht.

Einen Wodka nach dem anderen. Keine Ahung wo des Zeug dauernd herkommen is. Und dann erinner ich mich noch dunken an den einen in dem gestreiften Shirt. rofl

Irgendwann bin ich dann eh schon lustig drauf ins Diva abgerauscht. Weil ich mir dacht hab, da kann ich die Karo auch gleich besuchen. Fehler! Grooooo?er Fehler!
Prosecco, Ramazotti, Tequila, martini D'oro.
Grooooo?er Fehler. Ich immer mehr getrunken. Mir Karos Kummer angeh?rt.
Und wie ich dann mal wieder ausm Diva raus bin, war ich so ph?nomenal weg, des war ungelaublich. Zur?ck ins Bricks.
Gleich noch an Ramazotti.
Mem, Loll und Simon sind inszwischen auch schon gekommen. Aber irgendwie geht mir da ein Teil des Abends ab. gg Ich wei?dann nur noch dass ich zum Taxi gewankt bin. Die ganze Fahrt ?ber gebetet hab, dass ich nicht kotz und dann irgendwann vollkommen hacke ins Bett gefallen bin, und wieder gebetet hab, dass ich nicht kotz, weil ich absolut nicht f?hig war mich auch nur auf die Seite zu drehen.

Wie sich wohl jeder denken kann, war der Samstag dann die reinste H?lle. Aber hey immerhin war ich net dieeinzige. Sammy war auch h?llisch unterwegs. rofl
So viel schei?e baut. Unglaublich.

Heute war des schon wesentlich entspannter. F?r mich zumindest. F?r die Sammy nicht. Weil die is heute in der Fr?h direkt vom fortgehen gekommen. rofl

Bissi m?de wars. Is dann mal kurz eingeschlafen.
W? und morgen wieder. Und dann hab ich mal zwei Tage frei. Des wird soewas von Zeit jetzt mal. ich geh dann mal wieder schlafen.
Hab morgen viel vor.
8.1.06 18:13


Da stellt sich mir doch direkt mal die Frage ob des jetzt wieder gscheit war was ich gsagt hab.
Herrgott irgendwie stimmt aber auch hint und vorn nix.
Mist.
10.1.06 14:42


HIER gibts Musik vom allerfeinsten zum runterladen. 30er Jahre Stil mit beats gemixt.
Sehr, sehr fein!
10.1.06 17:41


Bilanz des heutigen Tages:

6:00 Gest?rt durch ein ohrenbet?ubendes Rauschen werd ich aus meinem Schlaf gerissen.
6:02 Stelle fest, dass ich keinen Tinitus hab, sondern mein Radiowecker nicht funktioniert.
6:05 Ok das Rauschen nervt jetzt wirklich.
6:06 Ich qu?l mich aus dem Bett. Steig gekonnt auf nen Teller mit Nudeln von vorgestern. Fluch erst mal.
6:07 Nachdem ich mich im dunklen durch den Saustall der momentan mein Zimmer darstellt gek?pft hab, dabei mein Schminkzeug im Zimmer verteilt hab und mein Schienbein dann noch gekommt gegen meine Bank man?vriert hab, erreiche ich den Radio und schalt ihn aus.
6:09 Zur?ck im warmen Bett.
6:15 Werde erneut, durch meinen Wecker geweckt.
6:19 Such meinen Wecker immer noch, der irgendwo in meinem Zimmer sein muss.
6:20 Wecker gefunden. Seelig im Schlummerland.
6:25 Meine Mum br?llt rauf.
6:29 Ein letzter qu?lender Blick auf die Uhr. Ich schwing mich endg?ltig auf.
6:45 Mit dem Schminkzeug bewaffnet. Augenringe bis zum Boden. Frisur nicht vorhanden. Frierend sitz ich im Auto.
6:47 Zur?ck im Haus. Ausweis vergessen...
6:56 betrete die Check In Halle. Mir wird schlecht. 1000 Russen. Und es is noch nicht mal sieben.

7:00 P?nktlich sitz ich in der Kassa. Noch is nix los. Ich bin am einschlafen. Hunger hab ich auch.
7:15 Gesch?ft is bumvoll. Lauter Russen.

8:35 Immer mehr Russen. Die reinste Invasion. Sogar das gesamte B?ro is herunten und hilft mit. Mein Chef sackelt mir ein. Was angesichts seines Erscheinens schon witzig wirkt. Zwei meter gro?. Anzug vom allerfeinsten. Ein Grinsen wie ein Honigkuchenpferd. Und zu jedem Kunden sagt er : Spassiba. Herrlich.

10:45 Zum ersten Mal kann ich die Kassa verlassen. Nachdem ich schon mehr oder weniger dehydriert bin. Und keinen einzigen englischen Satz mehr ?ber die Lippen bring, nuckel ich an meiner Zigarette, dass man denken k?nnte ich m?sste den Sauerstoff ?ber die Zigarette einatmen.
10:53 Mein Chef l?sst sichs nicht nehmen Putze zu spielen und fegt mit einer riesen Begeisterung, die man normalerweise nur bei Kinder sieht, die am jahrmarkt sind, mit nem Besen durch das ganze Gesch?ft.

11:20 Endlich auf Mittag. Schwierige Entscheidung zwischen Tafelspitz der mehr wie Dosenfleisch aussieht, Karfiolauflauf, der an Babynahrung erinnert und Fleischb?llchen die nicht wirklich gesund aussehen, bei denen aber nudeln dabei sind.
11:45 Auf ins Gefecht.

14:30 Noch eine Stunde. Keine Russen mehr in Sicht. Daf?r Lieferung gekommen. Und nachdem der Leiharbeiter f?rs Lager eine Stunde da war, und dann gmeint hat er geht jetzt heim weil erm zahts nimma, haben wir des auch noch ?bernehmen d?rfen.
Also seit der Mittagspause mit Schminkzeug wegr?umen besch?ftigt.
14:45 Ich schnapp meine Kassa. Setz mich in den Keller. Zigarette. Red Bull. Und Kassa machen.

15:32 Meine Chefin teilt mir mit, dass ich 1000 Euro zuviel in der Kassa hab.
15:35 Fetgestellt dass ich mich verz?hlt hab. Sind trotzdem noch 10 Euro zu viel.
15:40 Festgestellt, dass mein Wechselgeld um zehn Euro zu wenig is.
15:41 12.111,36 Euro in bar und 8.451,51 Euro auf Karten.
15:52 Nachdem wir uns wieder nicht einigen haben k?nnen wann wir auf einen cafe gehen, gehen wir morgen mittag essen. Wenn er da is...Security und ihre Dienstpl?ne sind noch schlechter organisiert als unsere. Aber wenn wir des schon die letzten drei Wochen net gschafft haben.
15:55 Werde abgeholt.

16:45 Lieg im Bett.Tv. Warm und kuschelig.

20:35 Ich wach wieder auf. Hitzewallungen. Kein wunder. Lieg ja auch mit drei Decken im Bett.

21:43 Nachdem ich eigentlich auf der Suche nach Essen war, und wieder am Pc gelandet bin... geredethab, Mails geschrieben hab, Sachen erledigt hab, hab ich beshlossen in der n?chsten halben Stunde wieder in meinen Tr?umen zu liegen, nur um dann um 3:45 wieder aus dem Schlaf gerissen zu werden und in die Arbeit zu hatschen.

Vielen Dank f?r die Aufmerksamkeit.
12.1.06 16:32


Hak Ball. War nur stressig. Von der Arbeit um halb zwei heimgekommen. Europark gefahren. Um halb vier wieder daheim gewesen. Um halb sechs dann von Nicky und Domi abgeholt worden. Bei der Nicky a bissl getrunken und zamgrichtet. ahoi Brause. rofl Na bitte, wie ma dann vom Luki abgeholt worden sind hab ichs so gesp?rt. Aber dann schnell wieder verflogen.
Drinnen dann gleich mal auf Loll, Dani, Tom, Mem; Simon, Oggi, Laura, Joni und Marga getroffen. Bierchen geholt. Mich a bissl umgeschaut. Lena getroffen. Clausi is dann auch noch gekommen. Leni auch getroffen, Jan, Robert und Stefan sowieso.
Zufallstreffer in Concert. Stimme ausm Leib gebr?llt. gg Tom hat sich die H?nde blutig gespielt. gg Na fein wars. Wirklich fein.
Mitm Jan unseren Erotikurlaub weitergeplant.
Dann mal dazwischen sehr m?de und fertig gewesen. Wollt nur noch sitzen. Ich bin ja nur froh, dass mich die Nicky ?berredet hat, nicht die ganz hohen Schuhe anzuziehen, weil sonst w?r ich glaub ich gestorben.
Viel geredet und Gaudio gehabt. Agnes und Vanessa getroffen. Heli auch. Und nat?rlich den Flo. Weil den Flo den treff ich wirklich jedesmal wenn ich irgendwo hingeh. Hois Flo war auch unterwegs. Der hat mir dann die Nicky entf?hrt. An die Bar. Und auf einmal war die Nicky weg. Muss so 12 gewesen sein. Wiedergefunden hab ich sie erst wieder wie wir beide gegen vier unsere Jacken abgehiolt haben. gg

Disgrace hat dann gespielt. Des war witzig. Naja solange bis mir so ne dumme Tussi mit ihren Stiletto Abs?tzen zweimal auf meinem Fu? rumgetrampelt is. Hab mir dacht ich erschlag sie.
Irgendwer is dann mal auf diegrandiose Idee gekommen, sich hinzusetzen. Loo getroffen. Geld bekommen.
Hasb eigentlich so gut wie nix getrunken auf dem Ball. Ein Bier und zwei wei?e Gspritzte. Des wars aber auch schon.
Dann mal die Six suchen gegangen. Und gefunden. Bissl mit der Freya geratscht und wieder runter. Dort dann irgendeine getroffen, von der ich bei Gott den Namen nicht mehr wei?. Die hat mich dann sehr seltsame Sachen gefragt. Aber was solls.
Die anderen nicht mehr gefunden. Martin is mir ?ber den Weg gelaufen. Haben uns dann zamgetan und zusammen gesucht. Und auch gefunden. Dann noch gem?tlich zam gesessen bis um vier oder so. Oder halb vier.

Arsch abgefroren. Verarscht worden. In einer Tour. Wollt nur noch ins Bettal schlafen. Domi und Luki haben dann Tom und mich heimgekarrt. Um vier oder so war ich dann daheim. Noch ne Runde geflucht weil ich meinen Schl?ssel nicht gefunden hab.
Um halb zehn dann schon wieder aufgestanden.

Gem?tlich baden gegangen. Und dann um halb eins in die Arbeit. Gestern wars ja schon nimma lustig. Es waren so viele Leut. Und sie sind mich alle so angangen.
aber immerhin Trinkgeld. Und die Zeit is auch ganz schnell vergangen eigentlich.

Um zehn bin ich dann aus der arbeit rausgekommen. Obwohl ich eigentlich schon um neun auzfgeh?rt h?tt.
Heimgefahren. Versucht ein paar Leut zu erreichen. Was angesichts dessen, dass mein Handy bei der Steffi war gar net so einfach war.Um kurz nach halb zw?lf war ich dann in der Stadt.

Fahr auf den ?rzteparkplatz. Wie immer. Wunder mich noch, dass da kein einziges Auto gestanden is.. Fahr rein. Dreh um. Und seh dass dieser verfickte Schranken zu is. Ich hab mir dacht ich dreh an Film. Rumgrennt. Versucht irgendwen zu erreichen. alles versucht. Ich mein wie dumm is denn des? Wiso geht da der Schranken zu?

Naja nach ewigen hin und her bin ich dann bei der Polizei gelandet. Mit dem Oggi.
Die haben erst mal bl?d geschaut. " Hallo, ?hm, mein Auto steht auf nem Parkplatz und ich w?rds aber gern heimschaffen und der Schranken geht nicht mehr auf"
Dann haben sie sich erst mal abgehaut hoch zehn.
Mehr als peinlich.

Waren aber eh sehr nett.Erreicht haben sie aber auch nix. Und jetzt steht mein Auto dort. auf dem Parkplatz. Und um drei heute muss ichs holen. So ein Schei?. Ich hab mir dacht ich spinn. So was selten dummes is mir noch nie passiert.

Oggi und ich waren nur noch am becken. also zerst. Dann war mir nicht mehr zu lachen.... Aber es sind da doch einige Erinnerungen aufgekommen. Joni der vor derWachstube klingelt. Fast verhaftet wird und sich mit seiner MegaScools Card ausweist. rofl Na irgendwie wars da gestern eh a Gaudi. Oggi und ich haben uns einfach nur permanent abgehaut.
Und dann sinds wieder kommen und haben gsagt, dass sie nix machen k?nnen.

Hat mir dann eh scho wieder greicht. Um zwei bin ich dann mitm Oggi heimgefahren.
Hat mich so derma?en angefeiht. Wahnsinn.
Jetzt kann ich da heute hinkoffern. Ich stell mich nie wieder dort hin. Nie wieder.
Also heute um drei dort hin. Auto holen.
15.1.06 11:50


A little bit of Indie

17.1.06 20:45


Hmmm. Mittwoch. Mit Jan ins Kino gegangen. Zu sp?t gekommen, weil dieser dumme Bus, von Taxham bis Maxglan mit ca. 20 km/h gefahren is.
Vom Hanuschplatz zum Das Kino gerennt. Dort dann beschlossen ab sofort auf zigaretten zu verzichten.
Ich hab denen nicht mal mehr verst?ndlich machen k?nnen, was ich wollt.
Dann doch noch zu meiner karte gekommen und rein ins kino. Matchpoint Genialer Film. Wirklich sehr empfehlenswert.
Jan und ich sind am Schluss nur noch mit offener Kinnlade dagesessen. fg
Nachm Kino dann ins Weizz wo eh schon, Domi, Marie, Nina und oggi waren. Gleich mal ein Bierchen. Und da ich am Tag wiedermal nicht zum essen gekommen bin, hab ichs dann doch schon a weng gesp?rt.
Mit Jan den Plan unseres Erotikurlaubs weiterverfolgt. gg
Luki und Tom sind dann nach ihrer Probe auch noch reingeschneit. Bis um eins oder so im Weizz gesessen, dann r?ber ins Bricks. Oggi, Domi und Luki sind auf einmal abgehaut. Die waren keine zwei Minuten im Bricks.
Naja ich hab mich weiter mit meinem Bier vergn?gt. Hab Tom Loll und noch zwei anderen deren namen ich beim besten willen nicht
erinnern wie die gehei?en haben. War dann doch noch sehr am?sant. Irgendwann dann beschlossen heimzufahren. Geil mit 7 Euro. Und f?r des haben wir schon zamgelegt gehabt. lol Bis nach Maxglan simma kommen.
Und gut, dass es nicht kalt war. Und gut, dass es fast net gschneit hat. Zu Fu? heimgelatscht. Nicht ohne ein kleine Geheimnis zu erfahren, einen Schneeengel zu machen und auf den Schneebergen dahinzustolpern.
rofl
Witzig wars.
Mehr oder weniger den ganzen Donnerstag verpennt.
Am Abend dann zur Domi gefahren.
Der zamgrichtet. Getrunken. Hamster bewundert.
Dann von der Nicky abgeholt worden. Nach einigen kleinen hindernissen. Weil irgendwie is sie dann bei mir daheim vor der T?r gestanden. und wir nat?rlich in Freilassing. rofl Die gute Seele hat uns dann zum konzert gefahren. Nova international und Zufallstreffer

Oggi, Jan, Johannes, Nina, Dani, Loll, Clausi udn Stefan waren eh auch mit dabei.

Zufallstreffer
Gegr?hlt. Gerockt. Gehopst. Gesprungen. Und noch mehr gegr?hlt.
geil wars. Und sehr lustig.

Dann ein sehr feiner Musiker mit namen Jakob Brass. Sehr sehr fein gewesen.
Und nat?rlich Nova International
Ph?nomenal. Sehr geil gewesen. Wirklich sehr sehr fein.
Um eins dann in die Stadt.
Kebap essen mit Domi und Luki. Und dann beschlossen heimzukarren weil ja Arbeit und das alles.
Der Samy vor den Smart gesprungen. rofl Wenn net so geschckt gewesen w?r, h?tt die mich glaub ich erschlagen. War aufn Weg zur Claudia.
Und dann hab ich da noch so ne Bekanntschaft mit ner vollkommen Irren gemacht.
Die wollt mir einreden, dass sie mitm Bustaxi nach Las vegas f?hrt. Gut hab ich mir dacht sie wir des Cafe Las Vegas meinen. In Maxglan. Aber hats net. Nein die Hat Las Vegas gmeint. W?ste. Casinos und Wedding Chapels.
Weil, hats mir dann erkl?rt, dieses eine Bestimmte Bustaxi kann mit Schallgeschwindigkeit, unter wasser in zehnMinuten in Las Vegas sein. Und dort wird sie dann Elvis heiraten.
Nat?rlich nicht den echten. Weil der is ja tot. aber eben Elvis.

ich hab mir dacht ich packs nicht mehr. Ich und der ... keine Ahnung wie er hei?t...mit dem fahr ich ?fter im Taxi weil der glei um die Ecke wohnt... wir haben uns nimma dahalten vor lachen wie sie die Geschicht dann auch noch seltsamen Russen andrehen wollt und die sich gar nicht auskennt haben, bin ich fast zambrochen vor lachen.
na des war geil. Bist du deppat.
Um zwei oder so dann daheim gewesen. Noch nen Film angeschaut. Des sehr bereut. Heutein der Fr?h. Dann 8 Sztunden damit verbracht zu schreiben udn Fm4 zu h?ren. Aber die Zeit is doch recht schnell vergangen. Jetzt noch fein chinesisches Essen bestellt. Und jetzt is mir schlecht.
Nur noch die W?sche waschen, und dann ab in die Wanne und in s Bett.
W?h ich will morgen nicht arbeiten. Des zaht mich sowas von gar nicht.




20.1.06 20:36


ich bin heute mit dem Rad gefahren

an sich ja keine gro?e sache, also werd ich des nochmal verdeutlichen:

ICH bin heute mit dem rad gefahren!!

raphi war unh?flich zu mir. worauf hin ich dann einen saehr angenehmen tag hatte, wer er sich dann aber scho so eingeschleimt hat. rofl

f?rn alex war ich die pers?nliche zeitansage.
urlaub hab ich beantragt.
mitm grisu war ich essen.
mit der anna dauerrauchen.
mit der lore eine stunde ratschen.
kartonschlacht.
6 Euro Trinkgeld.
2 Euro minus.
Heimfahren bei Schnee und Wind.

Soviel zu meinem Tag.
Ha und gottseidank hab ich heute keinen L1 gehabt weil sonst k?nnt ich heute bis um 12 in der arbeit sitzen. gg
So ich geh dann mal schlafen. Ich werd n?mlich krank.
Oder vielleicht geh ich noch fort. hmm..
21.1.06 22:45


In letzter Zeit sehr wenig zu poetischer Kreativit?t gekommen. Liegt wohl an der Mauer in meinem Kopf. Seil und Enteranker hab ich aber schon in den H?nden. Nur noch werfen.
Noch ein zwei Wochen durchhalten und ich hab meine lang ersehnte Freiheit wieder.
Teilweise zumindest.
Und ich denke es wird bald eine mittelschwere Katastrophe geben. Wie sich die zeigen wird wei? ich noch nicht.
Nur, muss es so sein, da ich heute bei meinen Eltern im Keller ein wahres S??igkeitendepot entdeckt hab. Und sollten sie sich nicht demn?chst in Hamster verwandeln, muss es wohl einen weiteren Grund geben, weshalb sie unbedingt mit ein paar Keksen ein ?berlebenstraining starten wollen.
Seltsam sind sie ja schon.
Wundern tut mich ja schon rein gar nichts mehr.

Edit: Und ja, ich sollt auch mal wieder den Blog etwas aktualisieren. Langsam wird wiedermal Zeit f?r ver?nderung.

Edit II: Jacob Brass
21.1.06 23:36


Th Horror The Horror und Tomte und Fm4 fest und und und das alles in Wien und ich sitz hier. In Salzburg. Wie bl?d.
22.1.06 00:00


Entdeckungen des Tages:

+ Mein Vater hatte mal ne Dauerwelle.
+ Ausserdem einen deutlichen Hang zur Travestie.
+ Meine Mutter denkt ich bin schwanger. Wiedermal.
+ Alex ist zum zweiten Mal Vater geworden.
+ Meine Schwester hat ihre gro?e Liebe im Internet gefunden.
+ Die Maus ist zu schlau f?r Mausefallen.

i: ich
n: nora
d: dad

i: Hey, des sind ja meine Ohrringe! Wo hast denn die gefunden??
n:Ja im Bad warens!
i:Ich such die schon ewig! Wo die jetzt auf einmal herkommen...
d: Ja wei?t i habs in den ohren gefahbt!
i: Was echt?
d (haut sich voll ab): ja alessa! Is dir noch nicht aufgefallen, dass ich als frau in die frima geh, und mich jeder nur mit frau gruber anredet?
also manchmal zweifle ich daran ob du mitdenkst wenn man dir was sagt!
22.1.06 16:00


popul?rmusik aus vittula
die geisha

und mein verdammtes icq geht schon wieder nicht.schei? technik
22.1.06 20:20


Blu?!
Mit Oggi gestern noch fast drei Stunden spazieren gewesen nachdem ihm wiedermal fad war und er mich ausm Bett rausgschmissen hat! gg
War sehr sehr fein. Durch die Au und dann quer durch Siezenheim.
Jaja. Heute dann Arbeit. Wah langweilig wars. Undmorgen nochmal. Und mal schaun wies dann auschaut mit meinen freien Tagen. Heute hats ja nicht viel dazu gesagt.
Nun jut.
Au revoir.
23.1.06 22:11


Jahaaaa. Die n?chsten zwei Tage hab ich frei!
Hallo Mathe B?cher. Ich komme.
Allein der Gedanke daran... Nein ich will nicht weiterdenken.
Heute ist ein wundersch?ner Tag. Und ich w?rd gern a bisl spazieren gehen.
aber nachdem mich die Domi heute wieder kl?glichst im Stich gelassen hat....
Deswegen werd ich mir jetzt was kochen und dann ganz gem?tlich in die Arbeit kurven. Ganz ohne Stress.
Und ich will heute noch was trinken gehen! Also wer kommt mit?
24.1.06 11:16


Tja. Langer Bericht von gestern. Pc hat sich auf Standby geschalten. Keine Lust jetzt nochmal alles zu wiederholen.

+ Weizz mit mem, Luki, Domi und Oggi.
+ Luki sehr betrunken.
+ Luki der beschlie?t sich Silikonimplantate machen zu lassen.
+ Der Vergleich eines Kindes mit einem deutschen Diktator.
+ Glasenbach.
+ McDonalds.
+ Burger King.
+ Geisterfahrer.
25.1.06 13:29


Lassie, Oggi und der Geisterfahrer

Ich und Oggi befinden uns gerade auf dem Weg zu mir, als vor uns ein rotes kleines Auto ( man beachte meine Beobachtungsgabe) zerst bei der Autobahnausfahrt stehen bleibt. Ein St?ck weiter f?hrt und dann mehr oder weniger quer der Fahrbahn stehenbleibt und wir keine M?glichkeit haben drum rum zu fahren.
Oggi blinkt ihn an. Er steigt aus. Bissl verwirrt. Oder besoffen.
Oggi l?sst das Fenster nen Spalt runter.
Der gute Mann hat uns ert mal davon ?berzeugt, dass er kein "?berfaller" ist. Und uns anschlie?end nach dem Weg nach Traunstein gefragt. Hauptsache er hat ein Traunsteiner Kennzeichen gehabt. auf die Frage wo genau er denn hinm?sse, hat er uns grad noch sagen k?nnen, dass er zur?ck in sein Hotel muss. Aaahja. Perfekte Auskunft. Sehr aufschlussreich.
Also Traunstein.
Keinen Plan wie man dort hinkommt von mir aus. Wir haben ihn einfach mal Richtung Autobahn geschickt. Weil er unbedingt auf die Autobahn wollte. Gut. Er steigt wieder ein. Braucht erst mal ewig bis er sein Auto in Gang bekommt. Und f?hrt los. Oggi und ich hinterher.
Der Typ muss allerdings Engl?nder oder so gewesen sein. Ganz gem?tlich is der auf gegenfahrbahn gefahren. Hats nicht mal ?berrissen. Hupen haben wir dann auch vergessen k?nnen , weil wir woanders lang gefahren sind. Aber er d?rfte so weiter gefahren sein.
Das also die kleine Hintergrundgeschichte von dem Geisterfahrer.
25.1.06 18:41


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de