.Anfang. .Heldin. .Contact. .Zeitreise. .Wegweiser. .Ende. .Host.



Gut. Jetzt hamma des auch ausgestanden. Familie wird gewechselt. Es is alles schon am laufen. Und eine neue hat sich auch schon gefunden.
Soviel also zu dem Thema. Noch Fragen?
5.1.07 01:43


Haha. Also jetzt kommt alles raus. ich hab definitv die richtge Entscheidung getroffen. Gestern hab ich mir sagen lassen dürfen, dass AuPair wohl nicht der richtige Job für mich is. Und dass die Agentur uns Mädels net erlauben dürfte wie magrad wollen de Familie zu wechslen.

Ich hab mri nur dacht ich spring sie gleich an. Aber bitte. Ich habs wohlwollend ignoeriert und einfach den Raum verlassen.
Es is unglaublich, dass eine person, die 4 AuPairs in 18 Monaten hatte, vielleicht immer noch nicht draufkommt, dass sie eventuell der Grund dafür sein könnt dass es keine länger als 4 monate mit ihr aushält?
Unglaublich. Ich hab mir einfach nur gedacht des kanns echt nicht sein.
Aber bitte. Zwei wochen noch and I'm outta here.
Mir tut nur des nächste Mädl leid, des da her kommt.
Mir tuts nur leid den Kids wegen. Dass ich geh. Weil Justin und Adrian.. auch wenn sie anstrengend sind, ich habs einfach total in mein herz geschlossen und ich würd schon bleiben einfach nur wegeb ihnen. Aber es geht einfach nicht. Wie soll ich mit wem zamleben den ich ....
Egal ich will schon gar nicht mehr drüber reden. Ich bin nur froh dass ich nicht lang gefackelt hab und ihr so schnell gekündigt hab.
7.1.07 01:32


Ich hab grad wieder ein bisschen auf meinem blog gestöbert. Und überhaupt bin ich heute so viel am denken gewesen. ich weiß nicht mal über was. aber irgendwas beschäftigt mich ständig und ich weiß nicht was.
und jetzt hab ich wieder einen eintrag vom letzten jahr gefunden. Und dazu dann noch ein bisschen musik. Und ich weiß wieder was es war. Und ich weiß noch ganz genau in welcher situation ich das geposted hab.Und was ich an diesem Abend gemacht, gefühlt und gedacht habe.
Und wenn ich mir die Songs jetzt anhör, dann scheint es so als wär ich dort. Genau da. In diesem Augenblick. In dieser Sekunde. Ich bin dort und nicht eine Sekunde scheint vergangen zu sein.

Nun jetzt ist alles anders. Und doch scheint sich nichts geändert zu haben. Auch wenn mir natürlich klar is, dass sich alles geändert hat. Aber in meinem Kopf nicht. In meinem Bauchgefühl nicht.
Und ja es ist mir bewusst, dass alles anders sein wird wenn ich wiederkomme. Auch wenn mir versprochen wurde, dass wenn ich wiederkomme es so sein wird als wär ich nie weggewesen. Heute weiß ich es war eine Lüge. Aber es war dennoch beruhigend sich der Illusion hinzugeben, auch wenn ich immer gewusst habe, dass sich alles ändern wird.

Und ich? Ich fühl mich wie im Film. Veränderungen sind ja gut und schön. Aber manchmal sollte doch alles so bleiben wie es ist.
Für euch verändert sich alles schrittweise. Langsam und so, dass ihr es vermutlich gar nicht wirklich realisiert.
Für mich wird es nicht so sein. Ich werde in eine dorthin zurückkommen, und es wird so gar nichts mehr mit meiner Welt zu tun haben. Es wird nichts so sein wie ich es zurückgelassen habe.

Ha und ich habs gewusst. Diese Musik macht mich laufend. Ich hab das Gefühl rennen zu müssen. So weit weg wie möglich.

Und so wars auch an dem Abend.
Dem Abend an dem ich beschlossen habe, wegzugehen.






Au Revoir Simone
Ella & Korro
Decoration
Sambassadeur
7.1.07 03:12


Mein Wochenende war ganz faul. Am Freitag hab ich mich mit Jana und kerstin getroffen. In Hicksville. Weil ich unbedingt den Shop anschaun hab müssen von dem mir der Simon immer so vorschwärmt.. und ich muss sagen.. joaaa gefällt. Hab dann nen Pulkli geakuft und dann beschlossen ins Kinozu gehen. Was auch sonst an einem Freitag abend. Is ja schon quasi Ritual.

Haben uns gedacht The Good Sheperd is a gute Wahl. Naja um ehrlich zu sein wars die einzige Wahl weil ma auf alles andere 2 Stunden warten hätten müssen... also warn ma eh schon net so heiß drauf.

Aber der Film... wahnsinn... entweder bin ich so dumm und bin einfach net mitkommen ...aber es hat einfachkeinen sinn gemacht. Absolut kein Zusammenhang. Und eeeewig hat er gedauert. Eingschlafen bin ich am schluss. Ich bin noch NIE im Kino einpennt. Noch nie!

Um halb drei war ich dann daheim. Hab mir noch irgendeinen Blödsinn angeschaut... Ich weiß gar nimma was...
Samstag dann erst mal ausgeschlafen und mit der Domi geschatzt. Dann mit der Anya getroffen und quer durch des halbe County gefahren weil ma zu hundert verschiedenen gschäfteln hatschen haben müssen. Dann auf de Kids geschaut und Family Stone angeschaut... Bin immer noch net fertig mit dem Film. Und dann wollt ich eigentlih noch weggehen...aber ich habs dann lassen, weil ich eh schon so fertog war und am Sonntag dann ja NYC angesagt war.

Des hab ich dann eh komplett verpennt. Um neun hab ich ausm Haus müssen um um elf in NYC zu sein...mit einkaufen und hinfahren und allem

Um halb neun bin ich dann mal entgültig aufgestanden. Kerstin angerufen... die is auch noch im Bett gelegen.
Schnell schnell fertig gemacht ein kurzer Stop bei Eckhart und Dunkin Donuts und ab zum Bahnhof.

Und siehe da... kerstin und ich habens des erste mal in 4 Monaten zambracht dass ma unsim Zug treffen.
Um elf dann Starbucks und erst mal nen Applecider udn auf die Martina gewartet.
Und siehe da! Zum ersten mal seit vier Monaten hat des auch hingehaut!
Die gute hat uns dann gleich in die Kunst des Fake ID eingeführt. lol Ja hamma wieder was gelernt.

Dann haben wir net so recht gewusst was ma machen sollen. weil es war voll der schöne Tag. Also mal Richtung Central Parkl spaziert... Weihnachtsbaumvorm Rockefeller Center bestaunt... naja war net so der Krocha....

Und den Disneyshop ahben wir uns dann auch endlich mal angeschaut. Und da haben wir Winnie Pooh und Tigger getroffen... Juchuuu.....
Dann haben wir beschlossen in den Zoo zu gehen...hmm haben uns voll gefreut dass es verhältnismäßig billig war. Und dann endlos enttäuscht.

Wir hätten uns eben net an Madagaskar orientieren sollen. So geil... Der Kinderzoo... Ne Kuh, drei Schweine und n paar Ziegen... und bei edem Gehege Desinfektionsmittel... lol

Aber wir haben trotzdem unseren Spaß gehabt. Und von unserer Liste können wirs auch abharken.
Dann simma noch ein bissl schlendern gangen im Park. Aaaahaha und der geile Discorollschuhläufer. So geil.Ich hab mich so abgehaut über den Typ,.. was der für moves dsraufgehabt hat... herrlich....
Und dann simma Karusellfahren gangen. Und hauptsache wir drei haben die größte Gaudi zwischen den ganzen Kindern gehabt.

Dann essen gangen. Thaioländisch. War net so der Wahnsinn... aber naja... was solls.

Richtung Times Square maschiert. ich bin nur der Martina nachgrennt... lol bei meinem Orientierungssinn... war auch besser so... bissl in die Shops rein.. und eeeendlich hab ich den Hello kitty Store gefunden. ich war im paradis... auch wenn es so dermaßen kindisch und tussig is... lol ich mags eben.

Joaa irgendwie haben wir eigentlich die ganez Zeit geratscht... wir haben uns einfach schon ewig nimma gesehn gehabt... also so alle... und alles. War schon extrem fein. Dann noch im Bryent aprk gewesen... wollt ma mal schaun ob ma da eislaufen kann. Und man kann... gratis sogar... nur stehst da eeewig an... also hamma des lassen und sind in den Buchladen spaziert. Und es war eh schon relativ spät...
Danach haben wir dann ncoh Pläne gschmiedet und dann verabschiedet von der Matina die glücklich mit ihren Büchern richtung Grand Central abgezogen is.
Kerstin und ich sind dann noch in den Dvd Laden gangen... udn auf dem weg dort hin...redet uns auf einmal einer an: Jo hats es österreicha?!
Lol wir haben uns erst mal gar net auskennt... steht da auf einmal a Steirer neben uns... war witzig.

Dann noch kurz in die Manhatten Mall und zum Bahnhof...Im Zug dann einfach nur die Zeit vertrieben und viel über die Kerstin gelernt ( des mit den Pulls find ich nach wie vor seltsam, meine Liebe... lol aber sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?)
Aber am geilsten hab ich ja gefunden: Jo weil sie mich zert gschlagen hat... rofl

Herrlich... um halb neun oder so dann daheim gewesen... Und dann bin ich noch ewig gesessen... Ume ins bin ich dann mal ins Bett und hab mich heute eh so ausm Bett gequält...

Aberder Tag war verhältnismäßig net tragisch...
Hab da heute zwei äußerst interessante gespräche geführt... interessant is vielelicht net der richtige ausdruck...aber für des was es war gibst keinen ausdruck.. wie auch immer hab ich jetzt frei und werd mich jetzt zamrichten weil ich hab ein date... : )

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit...
Aja und die fotos von silvester und sonntag sind auch schon online!
9.1.07 01:47


Gestern dann auf die spontane entschlossen, dass ma uns mit Steve und seine Freunde im Applebees treffen
Naja eigentlich hab ch des beschlossen... lol die Kerstin hat des ers erfahren wie ich sie abgeholt hab.
Und ich muss sagen, des hat mich doch sehr an die Weizz Zeiten erinnert. Haha... weil Applebees is ja eigentlich sowas wies Weizz... nur größer...
Jedenfalls... Joe, Steve, Josh, David, ich, kerstin uuund die deren Namen ich mir ums verrecken net merken kann, obwohl er fast gleich wie meiner klingt.
Wie auch immer.
Bei denen is ganz schön was weiter gangen an Bie rund Cocktails. Kestin und ich waren ja verhältnismäßig brav mit unseren Radlern.
Aber einen Schmäh haben die drauf.. brahaha ich bin nur noch unterm Tisch gelegen.
Von Häufchen in der Größe von Babys (Joe: he I'm a big guy!), über den fake english accent von josh weil er meint er reißt damit besser fraun auf, über was weiß ich was. Ich hab nur noch gelacht. Und Steve is immer weiter unter dem Tisch verschwunden. Brahaha... nur geil...
Joe der Kiffer... mit seinem kraut des ma net spürt...
pakt da einfach ganz lässig sein haschpfeiferl aus. brahaha.

Na war schon fein gestern. Morgen wärn ma wiedermal auf a Party eingeladen. In Queens.
Und wies ausschaut kommen wir wieder net hin... aaaaahrgl...damn.

Naja und morgen treff ich mich mit der Sherri zum Abendessen. Und am Samstag soll ich dann eben zuihr rausfahren.
Heute kommt dann mein neuer LCC vorbei. Endlich ahb ich einen... he ich hab mir echt dacht ich mach denen die Hölle heiß in derverdammten Agentur. Die bringens ind fast zwei Monaten net zam nen neuen LCC zu stellen.

Naja dann wird heuet also der ganze Papierkram erledigt. Und dann nächste woche gehts ans umziehn.

Viel zu tun... heute wird angefangen zu packen... und zu waschen... und so...
Am Sonntag gehts dann wahrscheinlich wieder nach NYC. Ich weiß noch nicht.
mal schaun...si wetterabhängig
11.1.07 21:09


Soundtrack...Frankreich... 1998

Gott was schwelg ich in Erinnerungen.
Damals gabs noch kein MP3 für jedermann.... und meine guter alter Freund der Walkman hat noch hergehalten... was für ein Mixtape.. ich bereus noch heute, dass ich es ins Meer geworfen hab.
12.1.07 01:54


ja heee bob! gibts ja gar nicht! Lass doch mal deine Mail Adresse da! Hm?

Bussi
15.1.07 19:31


So ... Wochenende. Auch schon wieder vorbei. Geht immer viel zu schnell. Aber das kennen wir ja.
Freitag hab ich mich also mit der Sherri getroffen. Zum Abendessen. Und bis auf des dass ich ewig und drei Tag gebraucht hab um da mal hinzufinden is es ja sehr gut gelaufen. Haben irre lange geratscht. Naja meißtens hat sie geratscht... gg Und mir halt alles über die Kids erzählt... und dass sie sich eben sorgen macht wie ich des aufnehm, dass ich von der reichen Gegend zu ner Mittelklassefamilie zieh. und dass des ja voll der unterschied sein wird.
Ha ... ich scheiß auf des riesen Haus. Und desn Backyard... Und den ganzen Schmarrn. Oh und natürlich auch auf die Wahnsinns Ölgemälde die irgendwelche Leut bei der Treibjagd zeigen... Haha...
Wie auch immer glaub ich dass es mir ganz gut gelungen is, sie davon zu überzeugen, dass ich eigentlich mehr als froh bin in ne normale Familie zu kommen, wo sich herrgottnochmal net alles darum dreht ob die gucci tasche jetzt mit dem Burberry Mantel geht oder net...

Wie auch immer... Bin dann nacher noch spontan zur KErstin gefahren, weil ich mir dacht hab, die Arme verrottet mir noch da daheim. gg
Und gegen viertel vor zwölf haben wir uns dann mit der Anya und der Katharina im Starbucks getroffen. Sind noch a bissl gesessen. Und haben geratscht...also net im Starbucks sondern bei Rosas...

Naja und dann haben wir bis um zehn nach zwei am Bahnhof auf den Zug gewartet... War aber fein, des ratschen.

Samstag hab ich mich dann mal gegen Mittag aus dem Bett gequält. Ich weiß auch net wiso ich da schon so früh aufgstanden bin. Hab dann mal mein ganzes Zeugs gepackt... He nur für den ganzen Kram hab ich einen Koffer gebracuht. Und da sind noch nicht mal meine Schuhe dabei...
Ich frag mich wie ich den ganzen Krempel wieder nach Salzburg schaffen soll.

Na und dannhalt zur Anya gefahren, auf einen Kuchen udn einen Ratscher und dann habich mich eh schon wieder aufgemacht um Sherri ihr Haus zu finden.
Und natürlkich hat mich Mapquest wieder im Stich gelassen. Oder meien Orientierung. Kann man sehen wie man will. Nach ber ner Stunde Fahrt hab ichs dann mal erspäht...
Und es hat gleich mal definitv kleiner ausgeschaut als auf den Fotos. Naja ich mein klein is auch so ne definierung. ich mein es is größer als mein Haus... aber so ziemlich jedes Haus is größer als unser Haus.
Ich mein es is kleiner als das Haus jezt, so viel steht schon mal fest. Aber auch nur weil sie gottseidank auf diese ganzen Formal Rooms verzichtet haben.

Draußen, dann gleich vom Lawrence abgefangen worden, der fröhlich vor sich hingewerkt hat. War ja schon mal sehr sympatisch, dass man endlich mal nen Amerikaner trifft, der selbst ein regal zambaun kann.
Ja und dann die Kids getroffen. Herggot sind die herzig. Also die haben ja gar keine Scheu. Sind mich erstmal angesprungen und gleich umarmt und alles. Und dieser Hund... dieser süße Hund. Kann man gar nicht glauben, dass des kleine Fellknäuel mal zu 120 lbs ranwachsen soll.
Und dann halt auch gleich den Nachbarn und die Großeltern kennengelernt.
Und ob mans glaubt oder nicht... man hat wirklich extrem das Gefühl sofort willkommen zu sein.
Also nicht nur diese unverbindliche amerikansiche Freundlichkeit...sondern wirklich herzlich und alles.

Nagut dann mal des Hasu begutachtet. Haha die Küche zaht ma ja extrem... da werd ich hundert Pro viel Zeit drinnen verbruingen. Und alles neu... Und alles schön und nicht so blumen und deko und scheiß überall. Sondern doch einigermaßen mit Stil.
Des Haus is ja alt. 250 Jahre... Und man sieht halt im alten Teil, dass die Decken extreeem niedrig sind. Hätt ich meine Stiefel angehabt, hätt ich mir im Wohnzimmer wohl dauernd die Birn angehaut.

Aber sehr gemütlich alles. Und die Kids dürfen überall hin.... schau schau. Und haben halt auch den obligatorischen Playroom. Und ich mein mein Zimmer is net unbedingt groß, aber größer als des hier. Und mein Bad... Herrlich.. ich kann mich im Bad umdrehn.
Allerdings isses noch etwas vollgeräumt... ich werd wohl auch bei Ikea shoppen gehen müssen...
Aber die haben eh grad Ausverkauf...
Weil a bissl dunkel is halt alles, dadurch, dass es sschon so alt is.
Aber werdets dann eh am Sonntag sehen... Fotos werd ich ja dann gleich online stellen...

Joa... was noch.. Ah so geil... Hinter meinem Bett.... So n Vorhang... und ich denk ma so... Was zum... Und zieh in halt so weg....
Und wie geil is das... ich hab ne eigene Eingangstür direkt in mein Zimmer! Aaaahaha... so dermaßen geil

Naja und die Kids haben dann halt gleich mit mir spielen wollen... Hab ich ja auch nix dagegen gehabt....
Und die Brooke dann so, wie ich wieder gehen hab müssen weil ich ja arbeiten hab müssen: You don't staaay??

hat sie gedacht ich zieh schon ein. Naja hab sie dann eben eine Woche vertröstet und ihr gesagt, dass sie noch siebenmal schlafen muss.
Und heute schreibt mir die Sherri ein Mail, dass die Brooke schon die Tage aus ihrem kalender anstreicht bis ich einzieh. ich mein wie süß is das denn?

Ich kanns jedenfalls kaum mehr abwarten.
Und nachdem mir die Antonella ja quasi mehr oder weniger unhöflich mitgetielt hat, dass ich am Freitag nach der Arbeit abzuhaun hab, werd ich eine Nacht bei der Anya verbringen und dann am Samstag zur Sherri.
Und dann redet sie dem armen kind auch noch ein, dass er schuld is, dass ich fortgeh. Und offieziell geh ich ja zurück nach Salzburg.
Also da denkst dir schon...
Wie bin ich froh, dass es jetzt anders wird.
Und das wirds so hundert Pro.

Einziger Wehmuttropfen is halt, dass ich fix verängern werd. Bis Dezember mal auf jeden Fall.
Und vermutlich eben bis März.
Und mit dem Gedanken muss ich mich jetzt mal anfreunden.
ich mein noch is nix entschieden. Des entscheid ich erst dann, wenn mein erstes Jahr zu Ende geht...
Aber es is doch recht wahrscheinlich...
Und nachdem meine innere doch immer auf Oktober eingestellt war... naja...wir werden sehen.
Entschieden is noch nix. Aber es steht halt im Raum.

Und jetzt dauerts auch nimma lang und die Tanja und die Nicky kommen mich besuchen,
Wahnsinn... die Zeit vergeht... dann isses schon wieder fast ein halbes Jahr...Unglaublich.

So und jetzt hau ich mich in die Badewanne. Und dann geh ich pennen. Ich bin saumüd.... Und ich weiß net mal von was.

Tschötschö
17.1.07 02:18


So ... Wochenende. Auch schon wieder vorbei. Geht immer viel zu schnell. Aber das kennen wir ja.
Freitag hab ich mich also mit der Sherri getroffen. Zum Abendessen. Und bis auf des dass ich ewig und drei Tag gebraucht hab um da mal hinzufinden is es ja sehr gut gelaufen. Haben irre lange geratscht. Naja meißtens hat sie geratscht... gg Und mir halt alles über die Kids erzählt... und dass sie sich eben sorgen macht wie ich des aufnehm, dass ich von der reichen Gegend zu ner Mittelklassefamilie zieh. und dass des ja voll der unterschied sein wird.
Ha ... ich scheiß auf des riesen Haus. Und desn Backyard... Und den ganzen Schmarrn. Oh und natürlich auch auf die Wahnsinns Ölgemälde die irgendwelche Leut bei der Treibjagd zeigen... Haha...
Wie auch immer glaub ich dass es mir ganz gut gelungen is, sie davon zu überzeugen, dass ich eigentlich mehr als froh bin in ne normale Familie zu kommen, wo sich herrgottnochmal net alles darum dreht ob die gucci tasche jetzt mit dem Burberry Mantel geht oder net...

Wie auch immer... Bin dann nacher noch spontan zur KErstin gefahren, weil ich mir dacht hab, die Arme verrottet mir noch da daheim. gg
Und gegen viertel vor zwölf haben wir uns dann mit der Anya und der Katharina im Starbucks getroffen. Sind noch a bissl gesessen. Und haben geratscht...also net im Starbucks sondern bei Rosas...

Naja und dann haben wir bis um zehn nach zwei am Bahnhof auf den Zug gewartet... War aber fein, des ratschen.

Samstag hab ich mich dann mal gegen Mittag aus dem Bett gequält. Ich weiß auch net wiso ich da schon so früh aufgstanden bin. Hab dann mal mein ganzes Zeugs gepackt... He nur für den ganzen Kram hab ich einen Koffer gebracuht. Und da sind noch nicht mal meine Schuhe dabei...
Ich frag mich wie ich den ganzen Krempel wieder nach Salzburg schaffen soll.

Na und dannhalt zur Anya gefahren, auf einen Kuchen udn einen Ratscher und dann habich mich eh schon wieder aufgemacht um Sherri ihr Haus zu finden.
Und natürlkich hat mich Mapquest wieder im Stich gelassen. Oder meien Orientierung. Kann man sehen wie man will. Nach ber ner Stunde Fahrt hab ichs dann mal erspäht...
Und es hat gleich mal definitv kleiner ausgeschaut als auf den Fotos. Naja ich mein klein is auch so ne definierung. ich mein es is größer als mein Haus... aber so ziemlich jedes Haus is größer als unser Haus.
Ich mein es is kleiner als das Haus jezt, so viel steht schon mal fest. Aber auch nur weil sie gottseidank auf diese ganzen Formal Rooms verzichtet haben.

Draußen, dann gleich vom Lawrence abgefangen worden, der fröhlich vor sich hingewerkt hat. War ja schon mal sehr sympatisch, dass man endlich mal nen Amerikaner trifft, der selbst ein regal zambaun kann.
Ja und dann die Kids getroffen. Herggot sind die herzig. Also die haben ja gar keine Scheu. Sind mich erstmal angesprungen und gleich umarmt und alles. Und dieser Hund... dieser süße Hund. Kann man gar nicht glauben, dass des kleine Fellknäuel mal zu 120 lbs ranwachsen soll.
Und dann halt auch gleich den Nachbarn und die Großeltern kennengelernt.
Und ob mans glaubt oder nicht... man hat wirklich extrem das Gefühl sofort willkommen zu sein.
Also nicht nur diese unverbindliche amerikansiche Freundlichkeit...sondern wirklich herzlich und alles.

Nagut dann mal des Hasu begutachtet. Haha die Küche zaht ma ja extrem... da werd ich hundert Pro viel Zeit drinnen verbruingen. Und alles neu... Und alles schön und nicht so blumen und deko und scheiß überall. Sondern doch einigermaßen mit Stil.
Des Haus is ja alt. 250 Jahre... Und man sieht halt im alten Teil, dass die Decken extreeem niedrig sind. Hätt ich meine Stiefel angehabt, hätt ich mir im Wohnzimmer wohl dauernd die Birn angehaut.

Aber sehr gemütlich alles. Und die Kids dürfen überall hin.... schau schau. Und haben halt auch den obligatorischen Playroom. Und ich mein mein Zimmer is net unbedingt groß, aber größer als des hier. Und mein Bad... Herrlich.. ich kann mich im Bad umdrehn.
Allerdings isses noch etwas vollgeräumt... ich werd wohl auch bei Ikea shoppen gehen müssen...
Aber die haben eh grad Ausverkauf...
Weil a bissl dunkel is halt alles, dadurch, dass es sschon so alt is.
Aber werdets dann eh am Sonntag sehen... Fotos werd ich ja dann gleich online stellen...

Joa... was noch.. Ah so geil... Hinter meinem Bett.... So n Vorhang... und ich denk ma so... Was zum... Und zieh in halt so weg....
Und wie geil is das... ich hab ne eigene Eingangstür direkt in mein Zimmer! Aaaahaha... so dermaßen geil

Naja und die Kids haben dann halt gleich mit mir spielen wollen... Hab ich ja auch nix dagegen gehabt....
Und die Brooke dann so, wie ich wieder gehen hab müssen weil ich ja arbeiten hab müssen: You don't staaay??

hat sie gedacht ich zieh schon ein. Naja hab sie dann eben eine Woche vertröstet und ihr gesagt, dass sie noch siebenmal schlafen muss.
Und heute schreibt mir die Sherri ein Mail, dass die Brooke schon die Tage aus ihrem kalender anstreicht bis ich einzieh. ich mein wie süß is das denn?

Ich kanns jedenfalls kaum mehr abwarten.
Und nachdem mir die Antonella ja quasi mehr oder weniger unhöflich mitgetielt hat, dass ich am Freitag nach der Arbeit abzuhaun hab, werd ich eine Nacht bei der Anya verbringen und dann am Samstag zur Sherri.
Und dann redet sie dem armen kind auch noch ein, dass er schuld is, dass ich fortgeh. Und offieziell geh ich ja zurück nach Salzburg.
Also da denkst dir schon...
Wie bin ich froh, dass es jetzt anders wird.
Und das wirds so hundert Pro.

Einziger Wehmuttropfen is halt, dass ich fix verängern werd. Bis Dezember mal auf jeden Fall.
Und vermutlich eben bis März.
Und mit dem Gedanken muss ich mich jetzt mal anfreunden.
ich mein noch is nix entschieden. Des entscheid ich erst dann, wenn mein erstes Jahr zu Ende geht...
Aber es is doch recht wahrscheinlich...
Und nachdem meine innere doch immer auf Oktober eingestellt war... naja...wir werden sehen.
Entschieden is noch nix. Aber es steht halt im Raum.

Und jetzt dauerts auch nimma lang und die Tanja und die Nicky kommen mich besuchen,
Wahnsinn... die Zeit vergeht... dann isses schon wieder fast ein halbes Jahr...Unglaublich.

So und jetzt hau ich mich in die Badewanne. Und dann geh ich pennen. Ich bin saumüd.... Und ich weiß net mal von was.

Tschötschö
17.1.07 02:21


Wir haben übrigens die 35.000 Grenze überschritten.
Vielen Dank. Und brav weiterverfolgen.
17.1.07 02:43


17.1.07 03:03


Snow Snow come out in the Snoooow!
Wie Mr Seuss schon sagte...

Und siehe da, es schneit. Richtig dicke Flocken.
Und der Schnee bleibt sogar liegen...wohl net lang aber ich geh jetzt in den schnee! Jihaaa!
18.1.07 19:32


So jetzt is der Tag auch vorbei. Gottseidank. Gott des war heute furchtbar. Ich hab mir dacht der geht nie zu Ende.
Heute mal fertog gepackt. Scheiß mich an. Ich hab soghar aussortiert. Gwand und alles. Und ich hab so viel Zeug. Wie soll ich den ganzen Krempel bloß wieder nach Österreich schaffen?
ich hab keine ahnung. Ich werd schon mal der Nicky und der Tanja was mitgeben. Die wissen noch nix von ihrem Gück. Aber die dürfen ja pro Person 40 mitnehmen. Und des brauchens eh net für ine Woche. Also müssens mein Zeug mit heimnehmen.
Zumindest mal alles Bücher die ich schon glesen hab und den ganzen Krempel den ich eigentlich eh nie benutz...also net viel.
Dabei hab ich doch gar nicht so exzessiv geshoppt. Ich verstehs nicht.
Soll ich jetzt ein ganzes Jahr mit Einkaufssperre leben?
Neinneinnein...
Morgen noch.
Durchhalten heißt die Devise. Und dann. Baba Pfiati, Goodbye.
19.1.07 01:17


well.. kurzfassung:

laptop is schon wieder im arsch.
die neue family is spitze und ich hab heute einen wahnsinnstag gehabt.

me happy now...wie kayleigh sagen wuerde
21.1.07 01:06


Letzte Woche Freitag wars dann also soweit. Ich hab mich von den papaleos verabschiedet. Die Kids habens net wirklich begriffen. Und Antonella hat geheult- fragts mich nicht warum. Ich hab das alles als seeehr strange empfunden. Anya hat mich dann abgeholt und wir sind nur schnell was essen und ins Kino gangen und dann eh schon heim. Und Samstag hat mich dann eben Sherri mit Shane und Brooke bei Anya abgeholt.

Samstag dann also erst mal ausgepackt und mich mit denKids beschäftigt. Und allein das is ja schon ein Unterschied wie Tag und Nacht. Also im vergleich. Hundert mal anhänglicher sind sie. Und haben auch überhaupt keine Scheu.

Die sidn gleich bei mir gsessen, haben mit mir gelesen, gebastelt und wollten halt dass ich alles mach. Brooke hat n paar Probleme mit meinem Namen gehabt und hat mich deswegen nur 'My New Aupair' genannt! Hahaha.
Ja und ich hab sie halt danna uch gleich ins Bett gebracht und alles.

Sonntag dann erst mal ausgeschlafen. Und dann hab ich mein erstes AuPair Treffenn in der neuen Gruppe gehabt.Aber da waren eh auch meine Mädels von der alten Gruppe dabei, weil die nen neuen LCC haben. Wie auch immer. Hab dann gleich mal einige Leut aus der EGgend kennengelernt udn halt auch vollviele Mädels aus der Trainingschool wiedergetroffen. Eislaufen waren wir. Und dann hab ich halt die Kerstin und die Jana gleich mitheim genommen., damit sie alle kennenlernen. Die waren dann eh a Zeitl da.

die erste woche is eh so schnell vergangen. ich kanns immer noch nicht glauben. Ich komm mir vor wie im urlaub. Weil ich schlaf jeden tag aus, bis auf montag da steh ich um halb sieben auf. Und ich fang halt quasi an wenn ich shane von der schule abhol. Und dann schlaft er meisstens im Auto ein, des heißt ich hab dann bis halb vier frei. mehr oder weniger. Ich muss hlat daheim sein, aber ich hab dannhalt nix zu tun. g

Mit Brooke tu ich die ganze Zeit basteln. Wenn ma so weiter machen,hab ich des bastelbuch in drei wochen durch. Und shane versucht halt auch so a bissl zu basteln, aber es haut halt net so richtig hin. er spielt dann halt playdooh oder so. Larry mein Hostdad is total nett.Bissi überfürsorglich vielleicht aber wirklich witzigund nett. gestern waren wir sushi essen...zum beispiel. Und erratscht halt elendig viel. sherri is den ganzen tag in der arbeit aber mit ihr versteh ich mich auich total gut.

sie is so ene liebe person und wir ratschen jetzt schon über gott und die welt. Und sie kümmert sich voll um mich. organisiert mail listen und telefon listen damit ich leut kennenlern, und plant schon fürn sommer was ma machen können wenn meine eltern kommen, und will halt auch die nicky und die tanja kennenlernen und kommt immer mit neuen ideen daher was ma alles amchen können. Und dass halt auch immer freunde daschlafen dürfen und alles.

Shane is ein total lieber. Er kuschelt ungeheuer gern.Und is auch ziemlich auf zack. Wennst net schaust flutet er auf einmal dein bad, oder er sitzt aufm regal oben. oder er isst nen labello auf. gg hatten wir alles schon. und jede stunde schau ich halt dass ich ihn aufs klo bring. weil er hat noch pullups an und is dann immer a bissi faul..und immer wenn ich des tu sagt er: Aessa I need privacy now!
Hihi So witzig.

NUr anziehen darf ich ihn noch nicht. da schreit er immer los. gg des muss der daddy machen. Aber er is so süß und kommt halt auch immer her und kuschelt mit dir und so. voll fein. Am Samstag bin ich dann bei der Kerstin gewesen und wir haben halt DvD abend gemacht mit der Jana udn dann amm nächsten tag halt in die mall und a bissi shoppen und so... und ich ruf halt die sherri an dass sie mich vom bahnhof abholt, und dann erzählts mir dass shane, wie ich gangen bin eine stunde lang hysterisch um mich geweint hat. ich mein wie süß is das denn?

brooke is ähnlich. auch otal verschmust. Sagt dir 10 mal am tag dass sie dich lieb hat. Mir schreibts immer karten...und malt halt zeug und so. Voll schlau issie. Teilweise hab ich des gefühl ich red mit ner erwachsenen. Letztens hats mir die Rassentrennung in den 60er erklärt und was martin luther king alles gmacht hat. Und alles eben. Des Dirndl is 5! Unglaublich.

Und redet halt wie aufzogen. Alles erzählt siedir. gg Und dann singts da immer was vor und joa. Basteln tuts gern wie gsagt. Und lesen. Sie kann auch schon lesen udn schreiben. Nur manchmal brauchts noch a bissl Hilfe. Und ich glaub des geilste is überhaupt wennsie des telefon abhebt: Hello, zhis is Brooke Fiedler how can I help you?

Hihi..ich hau mich so ab immer.
Und dann sind da noch Popop und Nanny. Mit der Nanny tu ich jeden Tag Tee trinkne, halta uch deswegen weil die Kids gerne oben bei ihnen sind. Und dann krieg ich halt immer Tee. Und sie is einfach voll nett. Erzählt mir immer den neuesten Klatsch und Tratsch. Und der Popop is auch total witzig. Der erzählt ma immer von seiner Zeit in der Army und so.

Und dreimal am Tag verschwindet er dann immer. Und ich hab ma immer dacht waser denn amcht. Und dann schau ich mal beim Küchenfenetr raus, sitzt er dann immer ne halbe stunde in seinem auto, mucke aufdreht, fenster runtergelassen udn raucht halt vor sich hin.

Und dann Sawyer. Des Baby. Der Hund. So süß. was soll ich da noch sagen? Ich weiß net wie oft ich schon seine Unfälle in der Küche aufgewischt hab. fg aber er is brav.macht schon sitz und alles.


Ja also mir daugts voll. ich kanns gar nicht sagen. Es is einfach 100% anders. Mehr fallt ma jetzt grad net ein. aber ich denk ma ich hab eh genug geschrieben fürs erste. Am Samstag kommen dann Nicky und Tanja. Und ich freu mcih schon so. Und Larry fahrts mit mir abholen, weil ja er hats angeboten. gg also bekommen sie dann schon mal die erste Dosis neue Family. gg
27.1.07 16:45


So und wieder eine woche um. Und eigentlich sollt ich so viel nachholen zum scchreiben, aber ich bin einfach vielzu faul. Und heute bin ich auch noch sooo müde un djetzt will ich einfach nimma. Good Will Hunting luft grad, werd ich mir noch fertig anschaun und dann..dahaaann geh ich ins bett. Weil morgen heissts aufstehen. Shane in die Schule fahren und alles. Und dann werd ich denk ich heimfahren und schlafen gg Weil Waesche Playroom und Kinderzimmer hab ich heute schongemacht, also hab ich morgen nix zu tun. Ausser meine Waesche waschen. Und dann nchste Woche ...Urlaaaaaub. Jiha. Ich freu mich schoin so.
29.1.07 05:22


Ich arbeite und mir is langweilig. Is das denn zu glauben?
Ich bin heute mal um 12 aus demBett gefallen. Mal rausgestakst und erst mal ausgelacht worden. Haha.
Na und dann hat Sherri gleich alles mit der Limousine geregelt und so. Also wir müssen nur noch zusagen.
Und dann..gott die frau is so lieb. Kommts her zu mir und meint so: Alessa, ich will net dass du in NY vergammelst. Ich will wenn du mit deinen Eltern ausm Urlaub zurückkommst, dass du dir 5 Tage nimmst, auch wenn sie unbezahlt sind und die Amerika anschaust. Aber es geht halt erst im September!

ich bin fast an die Decke gesprungen. Jetzt heissts sparen für San Diego. Und wehe wenn die anderen dann nicht dort sind. Ich hab die Kerstin auch dann gleich im Schlepptau und mal schaun ob die Anya auch mitkommt. Ich mein wie cool is das denn?Und für ein Wochenende NY haben sie mich auch eingeladen. Und dannim April auch nochmal!

Ich kanns immer noch nicht fassen. So werd jetzt Brooke aabholen gehen. Und dann?Ja dann... fang ich mal an...mit arbeiten. Udn des obwoghl ich schon seit 2 eingeteilt bin gg
31.1.07 21:09


Gratis bloggen bei
myblog.de