.Anfang. .Heldin. .Contact. .Zeitreise. .Wegweiser. .Ende. .Host.



Stressig. Stressig. Den meißten Stress mach ich mir eh seölbst. Dessen bin ich mir auch bewusst.
Auf ins stressige Wochenende. Nächste Woche sollt ich dann wieder zu ruhe kommen!
Aber is auch gut so. Langsam fang ich an Amerika zu vermissen. Langsam aber doch. Wie prophezeiht.
Naja. In ein paar Monaten solls wieder rüber gehen. Mal schaun ob ich des hinbekomm.
Abgesehen von Arbeitsstress und ein klein bisschen Fernweh haut eh alles perfekt hin.
Ich denk ich hab mich ganz gut wieder eingelebt.
Joa. doch.

Und grad hab ich auch wieder Anja entdeckt. Und die liefert einfach ein perfektes Teilchen meines Herbstsoundtracks ab.
Und wies so is... wie ich drüben war hat sie in Salzburg gespielt. Jetzt bin ich wieder da und sie spielt in Manhatten.
Perfect Timing wie immer.

Ich bin eine Heldin. Heldin des schlechtesten Timings!
4.10.07 22:42


Langsam aber sicher beginn ich good old New York zu vermissen. Die erste Euphorie is mal vorbei... und ich vermiss die Hektik unddas Tempo, die Leute, die Kids usw.Brooke hat jetzt dann auch bald Geburtstag.

Plöd.
Naja Ostern gehts dann wieder rüber. Jipee
8.10.07 22:07


Mehr Ich sein. Das ist das Ziel. Irgendwie so. Ich denk ich bin etwas verloren. Irgendwo zwischen New York und hier ist eine Schicht, vielleicht auch zwei von mir verloren gegangen. Schwer zu beschreiben dieses Gefühl. Hier zu sein und mit den Gedanken schon wieder ganz weit fort.
Dachte der herbst hilft da. Hat bis jetzt immer geholfen. Aber um ehrlich zu sein, ich will nicht allein sein. Sitze wie auf Nadeln wenn ich nichts zu tun und niemanden zu treffen habe.
Ich bin noch nicht ganz angekommen. Irgendwo sind noch Stückchen von mir verstreut.
10.10.07 22:36


Time is falling down.
And Time is crawling now.
But this isn't me.
And I wanna go now.
I have to go.
15.10.07 19:38


Gratis bloggen bei
myblog.de